Abgabefrist der Einkommensteuererklärung 2020

Abgabefrist 02. August 2021

Das Finanzamt hat auf der Website https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/abgabefrist am
17. Februar 2021 bekannt gegeben, dass die gesetzliche Frist zur Abgabe der Einkommensteuererklärung 2020, am 02. August 2021 endet.

Abgabefrist 28. Februar 2022

Sofern die Einkommensteuererklärung 2020 durch einen Steuerberater oder aber eine Person, welche nach den §§ 3, 4 StBerG zur Erstellung der Steuererklärung befugt ist (zum Beispiel ein Steuerberater oder ein Lohnsteuerhilfeverein), erstellt wird, endet die Abgabefrist am letzten Tag im Monat Februar (28./29. Februar) gemäß § 149 Abgabenordnung in der ab dem 01. Januar 2017 geltenden Fassung des StModernG.

Abgabefrist 31. Dezember 2024

Wenn Sie ausschließlich Arbeitslohn beziehen, von dem bereits die Lohnsteuer durch Ihren Arbeitgeber einbehalten worden ist, sind Sie grundsätzlich nicht zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet. Möchten Sie diese zur Beantragung einer Steuererstattung trotzdem abgeben (sogenannte Antragsveranlagung) haben Sie länger dafür Zeit, nämlich vier Jahre. Die Steuererklärung 2020 muss dem Finanzamt dann grundsätzlich spätestens bis zum 31. Dezember 2024 vorliegen.

Quellennachweis:

– § 149 Absatz 3 Abgabenordnung (Abgabefrist 28. Februar 2022)
https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/abgabefrist (Abgabefrist 02. August 2021)

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Veröffentlicht von Steuer

Herzlich Willkommen auf meiner Website / meinem Blog Steuerrecht. Ich bin ausgebildete Finanzwirtin und arbeite in Düren als selbständige Beratungsstellenleiterin für einen der größten Lohnsteuerhilfevereine Deutschlands. Mit meiner Website / meinem Blog möchte ich euch bei steuerlichen Fragen beratend zur Seite stehen und auch informieren. Viel Spaß beim Stöbern. Bleibt gesund.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: