Abfindung

Fünftelregelung / ermäßigte Besteuerung  Voraussetzung:  Abfindungen werden als außerordentliche Einkünfte nach der Fünftelregelung günstiger besteuert gemäß § 34 EStG, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:  Die Abfindung ist größer als die entgangenen Einnahmen im entsprechenden Veranlagungszeitraum.  Der Bruttoarbeitslohn inclusive der Abfindung muss höher sein als der Vorjahresarbeitslohn.  Die Abfindung wird in einem Betrag ausgezahlt (Keine Teilabfindung!) Begünstigt durch die Fünftelregelung sind nur„Abfindung“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: