§ 8 Absatz 2 Einkommensteuergesetz (EStG 2021)

Einnahmen, die nicht in Geld bestehen (Wohnung, Kost, Waren, Dienstleistungen und sonstige Sachbezüge), sind mit den um übliche Preisnachlässe geminderten üblichen Endpreisen am Abgabeort anzusetzen. 

Dienstwagen – geldwerten Vorteil versteuern

Bruttolistenpreis versus Fahrtenbuch;
Fahrten von der Wohnung zur ersten Tätigkeitsstätte – 0,03 %-Regelung;
Fahrten von der Wohnung zur ersten Tätigkeitsstätte – 0,002 %-Regelung;
Privatnutzung; was alles mit der 1 %-Regelung abgegolten ist;
Selbst gezahlte Benzinkosten

%d Bloggern gefällt das: